Zu Produktinformationen springen
1 von 9

Mexico, Rancho San Felipe, José De Gasperin

Mexico, Rancho San Felipe, José De Gasperin

Gewicht
Normaler Preis CHF 12.90
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 12.90
Sale Ausverkauft
Inkl. Steuern. Versand wird beim Checkout berechnet

 

Rancho San Felipe, VeracruzMéxico


Leichte Fruchtnoten, Gewürze, Erdbeernoten, cremiger Körper, Karamell, Toffee im Abgang, leichte Säure und eine anhaltende Süsse.

Produzent:  José De Gasperin, Cafe San Felipe
Herkunft:  Córdoba, Veracruz, México
Röstung:  Mittlere Espresso Röstung
Anbauhöhe:  780 m
Art:  Canephora
Varietät:  Robusta mejorado
Aufbereitung:  Natural
Ernte:  2023
Koffeingehalt: 82.75 mg Koffein / 25 ml Espresso
Sca Score:  84

Direkt gehandelter Canephora von José De Gasperin.

Vor sechs Jahren ist Benny Distl, der Schwiegersohn von Jose de Gasperin in unsere Rösterei spaziert und hat uns spontan seine Kaffees präsentiert.
Glücklicherweise lebte er mit Melisa in Zürich Höngg und war somit ein viel gesehener Gast bei uns. Bis zu ihrer Auswanderung/Rückkehr auf die Kaffee Farm San Felipe in Veracruz, Mexiko haben wir regelmässig auch Kaffee für die beiden geröstet, den sie dann verkauft haben.

Seit fünf Jahren bieten wir euch nun schon diesen Canephora aus Mexico an. Dank direktem Handel mit den Produzenten konnten wir euch von der Ernte 2023 wieder eine Palette Kaffee sichern.

Direkter Handel ermöglicht dem Produzenten, den Preis seines Rohkaffees selbst zu bestimmen, und wir bezahlen einen viel höheren Preis als die üblichen Fairtrade Preise.

Nun, im fünften Jahr der Zusammenarbeit wurde die Tassenqualität nochmals verbessert, und wir sind sehr glücklich, euch diesen Kaffee anzubieten.

Geschichte und Aufbereitung:

Seit 1924 führt und betreibt die Familie De Gasperín die kleine, traditionelle Kaffeefarm Rancho San Felipe. Der Kaffee wird durch José De Gasperín auf der Finca des Grossvaters Hugo, welcher ein exzellenter Kaffeebauer war, geerntet.

Die ausschliesslich rot geernteten Kirschen werden auf ursprüngliche Weise auf der Ranch verarbeitet: Nachdem schadhafte Bohnen im Wasserbad separiert werden, folgt unverzüglich die Trocknung unter stetigem Wenden auf Drying Beds für 3-4 Wochen. Während der Trocknung werden unreife und überreife Bohnen per Hand aussortiert, um anschliessend nur die besten Bohnen in der Bodega ruhen zu lassen. Vor dem Export wir die Kaffeefrucht entfernt und ein weiteres Mal per Hand selektiert.

Aus der Siebträgermaschine oder aber auch in der Bialetti Moka ein Genuss!



 

Mehr Infos:

Instagram:  @cafesanfelipe
Web: cafesanfelipe.com



Vollständige Details anzeigen